Erdgas


Häufige Fragen zu Erdgas:

Was ist Erdgas?

Erdgas ist eine so genannte Primärenergie, ein brennbares natürliches Gas, welches direkt aus der Natur gewonnen wird und nicht mehr aufbereitet oder raffiniert werden muss. Es kann praktisch so eingesetzt werden, wie es gefördert wird.

Erdgas besteht zu über 90 Prozent aus dem farb- und geruchlosen Naturgas Methan (CH4), dem einfachsten Kohlenwasserstoff, das in der Natur vorkommt. Methan entsteht jedoch auch an der Erdoberfläche bei Gärungsprozessen unter Luftabschluss, etwa in Sümpfen, Kläranlagen oder in der Nutztierhaltung (Biogas). Erdgas wird durch Bohrlöcher aus der Erde gefördert und grösstenteils in unterirdischen Pipelines transportiert.

  • Erdgas ist leichter als Luft. Bei einem Luftdichtewert 1 beträgt die relative Dichte 0,55 – 0,70
  • Masse pro Kubikmeter: 0,79 kg bei normalem Umgebungsdruck 1 bar (Luft: 1,29 kg)
  • Siedepunkt: -162°C
  • Zündtemperatur: ca. 650°C

Was sind die Vorteile von Erdgas?

1. Umweltfreundlich
Gute Umweltverträglichkeit bei der Förderung, Transport und Verteilung von Gas. Emissions-freie Feinverteilung in unterirdischen Ortsnetzen.

2. Gute Ökobilanz
Bei reinem Erdgas bis zu 25 Prozent weniger CO2-Ausstoss als andere fossile Energieträger. Ausgezeichnete Resultate in der Ökobilanz über den Ausstoss von Schadstoffen: – kein Russ oder Feinstaub – Keine Schwermetalle – Frei von organisch gebundenem Stickstoff – Nahezu schwefelfrei

3. Günstig
Gas ist in der Gesamtkostenrechnung günstiger als Ölheizungen und Wärmepumpen.

4. Geringer Raumbedarf
Die kleinen Thermen lassen sich überall im Haus unterbringen und benötigen nur sehr wenig Platz. Anstelle eines gemauerten Kamins genügt oft nur ein kostengünstiges Abgasrohr aus Kunststoff.

5. Keine Tank- und Lagerräume
Zusätzlicher Raumgewinn durch den Wegfall des Tankraums bei Öl oder Lagerräumen bei Holz- und Pelletheizungen.

6. Energiesparend
Gasheizungen sind energiesparend dank Kondensations- und Modulationstechnik sowie Wärmerückgewinnung.

7. Ungiftig
Erdgas ist ungiftig für Menschen, Tiere, Böden und Gewässer. Keine Verschmutzungsgefahr bei austretendem Gas.

8. Geringe Unterhaltskosten
Geringer Aufwand für Wartung und Unterhalt. Keine Kaminfegerkosten, keine Kosten für Tankrevisionen.

9. Hoher Wirkungsgrad
Erdgas hat einen enorm hohen Wirkungsgrad, von der Förderung bis zur Verbrennung. Erdgas lässt sich als Primärenergie praktisch so einsetzen, wie es gefördert wird. Erdgas wird zudem mit minimalstem Energieaufwand transportiert.

10. Ideale Kombination mit Sonne
Die beiden Technologien Erdgas und Sonne lassen sich perfekt kombinieren. Eine Solaranlage ist die sinnvolle Ergänzung zu den meisten Heizungsinstallationen.

Wie wird Erdgas transportiert?

Erdgas wird in unterirdischen Hochdruckleitungen mit einem Druck von bis ca. 70 bar in gasförmigem Zustand transportiert. Die Erdgasleitungen der Erdgas Thunersee AG werden mit 5 bar betrieben.

Wozu kann man Erdgas einsetzen?

Mit Erdgas kann man Heizen, Kochen, Warmwasser aufbereiten, Strom erzeugen und Auto fahren.

Warum stinkt Erdgas?

Von Natur aus ist Erdgas geruchlos. Aus Sicherheitsgründen wird es künstlich odoriert.

Was ist bei Gasgeruch zu tun?

Keine Panik! Handeln Sie überlegt und berücksichtigen Sie folgende Punkte:

  • Keine Flammen erzeugen, nicht rauchen, keine elektrischen Schalter betätigen, keine Stecker herausziehen. Weder Hausklingel noch Lift benutzen. Weder Handy noch Festnetz benutzen. Elektrische Geräte können beim Ein- oder Ausschalten Funken erzeugen.
  • Fenster und Türen öffnen, da frische Luft die Gaskonzentration senkt.
  • Den Gas-Absperrhahn schliessen.
  • Mitbewohner warnen (ACHTUNG: an Haustüre klopfen, NICHT klingeln)
  • Das Gebäude verlassen und sich nicht in unmittelbarer Nähe der Liegenschaft aufhalten.
    Erdgas Thunersee AG anrufen: 033 225 22 22 oder Pikettdienst 033 225 22 00 (ACHTUNG: Ausserhalb der Gefahrenzone telefonieren)
    Nicht versuchen, Schäden selbst zu reparieren – das darf nur der Fachmann.

Wo sammelt sich ausgeströmtes Erdgas in einem Raum?

Erdgas ist leichter als Luft und steigt an die Decke

Wo überall kann die Erdgas Thunersee AG Liegenschaften mit Erdgas versorgen?

Möglich ist dies in den Gemeinden Uetendorf, Thierachern, Einigen und Spiez.